HOLST SECURITY » HOLST-Academy
» MITARBEITER GESUCHT! ||  Sie sind hier: Start » HOLST-Academy » Fachkraft für Personenschutz

HOLST ACADEMY

Bild "Dienstleistungen:s-A-academy-385.jpg"
© WASP-media / Holst-Security


Bild "Dienstleistungen:s-C-academy-sol-385.jpg"
Nach dem Wehrdienst... © diefotomacher - Fotolia.com

Bild "Dienstleistungen:s-E-academy-ham2-385.jpg"
...in die Sicherheitsbranche! © WASP-media / Holst-Security

Bild "Dienstleistungen:s-0-sec-classic-385.jpg"
Traumberuf Personenschützer © WASP-media / Holst-Security

Fachkraft für Personenschutz

Leibwächter / Bodyguard


Ausbildungen zum Personenschützer oder Bodyguard führen zum Traumberuf. Dieser bringt aber auch große Verantwortung mit sich. Deshalb ist eine gute Personenschutzausbildung und regelmäßiges Training und Weiterbildung Pflicht für jeden Personenschützer und Bodyguard.

Inhaltsverzeichnis:

Beschreibung
Schulungsinhalte
Abschluss
Unterrichtseinheiten
Lehrgangsgebühren
Voraussetzungen
Weitere Informationen & Förderung (neue Seite)

Beschreibung

Personenschutz ist eine Spezialisierung im Sicherheitsgewerbe, wobei externe Personen bzw. nicht Sachkundige oftmals an Kevin Costner, Rambos und  Bodyguards denken. Tatsächlich stimmen viele Aspekte dieses Filmbeitrages mit der Arbeit als Bodygard überein. Im Sicherheitsgewerbe gibt es jedoch vielfältige Einsatzgebiete, die unter dem Begriff des Personenschutzes zu verstehen sind. Entscheidend ist vielfach der strategische Grund des Einsatzes von Personenschutzkräften – also die verschiedenen Schutzziele – Entführung, Erpressung, Nötigung, Diebstahl persönlicher Dinge, Stalking, Körperverletzung sowie politisch oder religiös orientierte Ziele.

Basierend darauf wird eine Gefährdungsanalyse erstellt und ein Konzept zur Risikominimierung mit dem Kunden abgestimmt.

Dabei kann es sich um den Schutz einzelner Personen oder / und dessen Familienangehörigen sowie regelmäßig frequentierte Objekte handeln. Das Ganze unter Berücksichtigung verschiedener Zeitfenster je nach Lebens- und Auftragsstruktur.

Wir und unsere Schul-Kooperationspartner verfügen über ideale Voraussetzungen zur Vermittlung von Wissen in Theorie und Praxis sowie für die Weiterqualifizierung und Spezialisierung von Spezialeinsatzkräften.

Es erwartet Sie eine spannende und für das Berufsleben gut vorbereitende Ausbildung.

Schulungsinhalte


Fächer:
  • Taktik
  • Soziale Kompetenz
  • Schießen
  • Selbstverteidigung
  • Sport

Details
    Taktik i.A.
    Belastungswoche
    Schießen
    Taktisches Fahren
    Selbstverteidigung
    Sport (Kraft, Ausdauer)
    Administration/Verwaltung
    Rechtskunde
    USBV
    ADAC-Fahrtraining

Abschluss

Trägerinternes Zertifikat

Unterrichtseinheiten

Dauer 2 Monate

Lehrgangsgebühren

6.000,- EUR

Voraussetzungen

mindestens Hauptschulabschluss
Uneingeschränkte körperliche Fitness
Ärztlicher Check-Up ohne Befund
Vorlage Führungszeugnis
Führerschein
Haftungsausschlusserklärung (unterschriebener Vertrag)
Vertraulichkeitserklärung (unterschriebene Belehrung)
Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift


Wir beraten Sie gern!




Bitte beachten Sie, dass die hier bereitgestellten Informationen lediglich zu Ihrer allgemeinen Information dienen sollen und keinesfalls als vollständige Darstellung unseres Leistungsangebotes aus diesem Segment zu verstehen sind.

Das wir Ihre Anfragen und Aufträge mit absoluter Diskretion und größtmöglicher Sorgfalt behandeln, können wir Ihnen bereits jetzt versichern. Für Detailfragen bzw. zur Terminabstimmung für ein umfangreiches, vertrauliches Beratungsgespräch nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage !